Club des Affaires Saar-Lorraine : Partner beim Exzellenz-Preis 2014 der Deutsch-Französischen Hochschule

//Club des Affaires Saar-Lorraine : Partner beim Exzellenz-Preis 2014 der Deutsch-Französischen Hochschule

Club des Affaires Saar-Lorraine : Partner beim Exzellenz-Preis 2014 der Deutsch-Französischen Hochschule

Der Club des Affaires Saar-Lorraine ist Partner beim Exzellenz-Preis der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH). Diese Auszeichnung wird alljährlich an die besten Absolventen eines der integrierten Studiengänge der Deutsch-Französischen Hochschule verliehen.

Der Exzellenz-Preis wurde 2002 auf Initiative des Club des Affaires Saar-Lorraine ins Leben gerufen. Angesichts des Erfolges und des hohen Auszeichnungswertes ist daraus eine regelrechte Institution mit Unternehmen und Institutionen als Partnern entstanden.

Die Partner des Jahrgangs 2014 sind: der Club des Affaires Saar-Lorraine, die Fédération Nationale des Travaux Publics, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., das RA-Büro Schultze & Braun GmbH, die Lions Clubs Senlis Creil Chantilly und Recklinghausen.

Die Preisverleihung fand dieses Jahr am 28. November in der Deutschen Botschaft in Paris statt, in Gegenwart von S.E. Herr Philippe ETIENNE, Botschafter Frankreichs in Deutschland, sowie zahlreichen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

Zehn Studenten erhielten die Auszeichnung verbunden mit einem Preisgeld von 1 500 Euro.

Namens des Club des Affaires Saar-Lorraine überreichte Präsidentin Fabienne PIERRARD die Urkunde an Julia HAGELSCHUER, Absolventin Deutsch-Französisches Management der Universitäten Rennes 1 und Augsburg.

Mit dieser Auszeichnung betont der Club des Affaires Saar-Lorraine sein tatkräftiges Engagement zu Gunsten grenzüberschreitender Projekte, insbesondere im akademischen Bereich.

2014-12-15T17:07:46+00:00
X
X