Archiv: Programm (Stand 22. September 2015)

Archiv: Programm (Stand 22. September 2015) 2016-11-03T10:17:29+00:00

Internationales Treffen der Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs

unter der Schirmherrschaft von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer,

Ministerpräsidentin des Saarlandes

Télécharger le programme en version pdf, cliquez ici ! 

08:30 – 09:00 Uhr: Empfang
09:00 – 09:20 Uhr: Eröffnungsansprachen 

Herr Hempel, Vizepräsident der IHK Saarland
Frau Pierrard, Präsidentin des Wirtschaftsclubs Saar-Lorraine

09:20 – 09:40 Uhr: Vorstellung des Netzes der Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs
Herr Challand, Beirat Club des Affaires, Unternehmensvorstand, Saarlandbotschafter

09:40 –11:00 Uhr: Konferenzprogramm

Herr Toscani, Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes : Wahl der „Frankreich-Strategie“: Herausforderungen und Perspektiven

Herr Klein, Präsident des Conseil Départemental de Meurthe-et-Moselle
Strategie Lothringen

Herr Barke, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes
Die ersten Schwerpunkte und Umsetzungen im Bereich der Wirtschaft, des Sozialwesens sowie der beruflichen Ausbildung“

11:00 –11:30 Uhr: Pause

11:30 –13:15 Uhr: Podiumsdiskussion : Die „Frankreich-Strategie des Saarlandes“.

Moderatorin: Frau Huth, Journalistin SR – Saarländischer Rundfunk

„Eine Chance zur Intensivierung der Deutsch-Französischen Kooperation und ein mögliches Modell für die Weiterentwicklung der EU“

Herr Beau, Direktor des Werkes Michelin Homburg
Herr Dejouany, CEO EdF Electricité de France – Deutschland
Herr Eloy, Mitglied des Vorstandes SaarLB
Herr Hager, Vorsitzender des Vorstandes Hager SE
Herr Klein, Präsident des Conseil Départemental de Meurthe-et-Moselle
13:15 –14:30 Uhr: Mittagsessen

14:30 –16:00 Uhr: Zusammenkunft der Präsidenten der Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs bzw. deren Vertreter

14:30 –16:00 Uhr: 3 Arbeitsgruppen

1 – „Grenzüberschreitende berufl iche Ausbildung, Erfolgsfaktoren optimieren“
Prof. Dr. Bousonville, Direktor DFHI – Deutsch-Französisches Hochschulinstitut für Technik und Wirtschaft
Frau Hahn, Prokuristin Firma LAKAL GmbH
Herr Metzen, Leiter Bildungswesen Firma Michelin Homburg
Frau Mörsdorf, Leiterin grenzüberschreitende Projekte und Direktorin TÜV Nord Bildung Saar

2 – „Ideen zur Weiterentwicklung der Kommunikation innerhalb des Netzes der C. A.“
Herr Dury, Wirtschaftsklub Rhône-Alpes
Herr Olszak, Club des Affaires Saar-Lorraine

3 – „Wirtschaftliche Bedeutung der Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich“
Herr Groll, Geschäftsführer international IHK Saarland
Herr Lehmann, Administrator FEFA – Fondation pour l‘Entente Franco-Allemande
Herr Wild, General Manager Dachser, Logistikzentrum Saarland
Herr Untereiner, CCFA – Französische Industrie- und Handelskammer in Deutschland,
Präsentation: „Perspektiven französischer Unternehmen in Deutschland:“ (15 Min.)

16:00 –16:30 Uhr: Pause

16:30 –17:00 Uhr: Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen

17:00 –17:15 Uhr: Bilanz und Ende der Tagung 2015 der WirtschaftsclubsSchloss

19:30 Uhr: Schloss Saarbrücken Galaessen mit musikalischer Begleitung
Frau Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes
Herr Etienne, Botschafter der Republik Frankreich in Deutschland

 

X
X