may, 2015

27may18:0020:00Aus «LOR» wird «ALCA« - welche Chancen bietet die Gebietsreform in Frankreich für unsere Großregion ?

Event Details

IHKDie französische Gebietsreform führt zur Bildung einer Großregion Elsass – Lothringen – Champagne-Ardennes (ALCA). Dies bedeutet eine breite Verschiebung der Zuständigkeiten auf politischer Ebene – mit Konsequenzen auch für die Wirtschaft. Was wird sich ändern? Wird der Spielraum für grenzüberschreitende Geschäfte weiter – oder nur die Entscheidungswege?

Wir möchten mit Ihnen und unseren Referenten die Möglichkeiten verstärkter Synergien zwischen der Region Oberrhein und der SaarLorLux-Region diskutieren. Die in beiden Regionen vorhandenen Erfahrungen im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit können für wechselseitige Inspiration sorgen – und der Ausgangspunkt für eine große Euroregion innerhalb Europas werden.

Der Club des Affaires Saar-Lorraine und die IHK Saarland laden Sie zu dieser Informationsveranstaltung sehr herzlich ein am Mittwoch, 27. Mai, 18.00 Uhr, IHK Saarland, Raum 1

Unsere Referenten sind

  • Patrick Schalck, Regionaldirektor für grenzüberschreitende Kooperationen und europäische Angelegenheiten der CCI Alsace, Strasbourg
  • René Meier, Koordinator der „Säule Wirtschaft“ bei der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO)

 

Teilen Sie uns bitte per E-Mail mit, wenn Sie an diese Veranstaltung teilnehmen werden: info@clubaffaires.de

Time

(Wednesday) 18:00 - 20:00